Sonnenbrand

«Wer nicht hört, muss fühlen»

«Beim Wandern hatte ich mir im Nackenbereich einen starken Sonnenbrand zugezogen (Verbrennungsrad Stufe 2). Auf der rechten Halsseite entstanden sogar zwei Brandblasen.

In der Naturheilpraxis Lindaren in Winterthur wurden die Blasen dann frisch versorgt und zur Behandlung des Sonnenbrandes wurde mir ein Gel empfohlen. Diesen habe ich während einer guten Woche täglich 2-3x auf die verbrannten Stellen aufgetragen. Die sofortige kühlende Wirkung des Gels hat äusserst gut getan und nach einer Woche war alles gut verheilt.

Ich bin sehr begeistert von diesem Produkt und seiner Wirkung.»

Georg Bolt, Winterthur